Exklusiver Raumduft für Immobilienmakler bei Besichtigungen

Wer kennt sie  nicht, die unangenehmen Gerüche bei Besichtigungen. Eine Wohnung, ein Haus,  ein Flur hat Ihren durch den Vormieter geprägten Eigengeruch. Bei langem Leerstand ist das oft noch akuter. Auch Neubauten müssen sich im Geruchsbild noch finden. Stickige leere Büros fallen mir Unzählige ein.
Diese Wahrnehmung ist für den Makler, der sich gut auf seine Besichtigungen vorbereitet, als auch für seine Interessenten mitunter sehr unangenehm, obwohl die Immobilie, die Wohnung,  die Büroetage  den Vorstellungen entsprechen würde.
Es ist nicht einladend fast schon belästigend, man fühlt sich als Interessent nicht willkommen. Schlimmer noch, wir befinden uns in einer negativen Atmosphäre, die nicht förderlich für eine harmonische Gesprächsgrundlage ist.
Wir handeln und treffen Entscheidungen auf Basis von Wahrnehmungen in Verbindung mit bestehenden Erinnerungen. Das Sinnesorgan Nase mit dem wir riechen bleibt am längsten in menschlicher positiver oder negativer Erinnerung. Wir assoziieren sogar Gefühle.
Trotz durchlüften reicht die Zeit oft nicht für uns Makler eine angenehme und aufmerksamkeitssteigernde Atmosphäre für unseren zukünftigen Mieter und Kaufinteressenten zu schaffen.
Ein eigenwilliger Raumgeruch kann unbewusst negative Erinnerungen und Emotionen triggern, und sich für einen Immobiliengeschäft am Ende sogar sehr negativ auswirken.
Wir Immobilienmakler versuchen mit tropfenden Duftstäbchen und Ölen ,brandgefährlichen Kerzen, oft in Eile noch was hin zu bekommen.
Meine Lösung heisst VIVE-OLOR ein steuerbares Duftpatent auch gut geeignet für unterwegs anwendbar.
Leicht unterzubringen in der Aktentasche oder für uns Frauen in der Handtasche und damit gut vorbereitet auf die Besichtigung zu sein. Man hat es parat und immer dabei.
Innerhalb kürzester Zeit breitet sich ein wohltuender angenehmer Duft im Raum oder Gebäude aus.
Ich biete eine große Auswahl von Duftnoten. Man unterstreicht mit einem wohltuenden Raumduft eine bewusste Wahrnehmung von Farben, Materialien und erhöht die Aufmerksamkeit für alles was wir mitteilen möchten in unserem Verkaufsgespräch.
Selbst habe ich als Beispiel „Vanille- Living“ Duft bei Besichtigungen oft ausprobiert.
Die Vanille bewirkt so etwas wie: „… ich bin schon zu Hause angekommen, es riecht schon nach frisch Gebackenen.
Dieser Duft  erweckt sogar positive Erinnerungen an die Mutter, die stets für Behaglichkeit und Geborgenheit in meiner Kindheit gesorgt hat.
“Vanille- Living“ hier als ein Beispiel aufgeführt,  ist mit einem Hauch von Karamell besetzt. Er wirkt sinnlich und beruhigend, aufhellend und ausgleichend. Schon fühlt sich unser Gast angekommen, er mag die Situation und hört zu. Er verbringt sogar mehr Zeit in einer behaglichen Umgebung, als er eingeplant hat.

Ich teile diese Erfahrungen gerne mit meinen Maklerkollegen/innen. 

Ich bin sehr stolz diese Lizenz des Vertriebs meiner Duftmarken und Technologien zu verbreiten und anzubieten. Entsprechende Prüfzertifikate zur Verträglichkeit kann ich nachweisen.
Die Produkte VIVE -OLOR heben sich qualitativ weit von handelsüblichen Drogerie Produkten ab. Inhalte und Wirkungen finden nichts Vergleichbares, auch was ein  einfaches Handling betrifft.
Sprecht mich an, ich berate gerne mit unzählig großer Duftauswahl. Wer intelligent ist, nutzt diesen Faktor Duftmarketing und macht seine Marke und sein Produkt mit allen Sinnen erlebbar.Ich freue mich auf Eure Anfragen und berate individuell. 

Kommentar verfassen