Hallo, Nena ***es trifft bei mir alles zu *** nur die Drogen nicht

Liebe  Nena, unglaublich, wie mich dieser Text  gerade wieder triggert. Wir haben  seit den “99 Luftballons“ ein  gemeinsames Zeitalter durchlaufen. Mit dir und deinen Hits bin ich alle leichten und schweren Stationen einer Frau bis heute gegangen. Sag, wer ist schon perfekt?  Dieser Song „In meinem Leben“  beschreibt auch  mein bisheriges Leben auf den Punkt. …

Hallo, Nena ***es trifft bei mir alles zu *** nur die Drogen nicht Weiterlesen »

Was soll das “Getue” und “Gemache” um Lik`s und Reichweite

Da sitzt du gerade abseits vom geschäftigen Leben in wundervoller Sonne und umgeben von italienischem Flair und schaust im späten Sommer mal in Ruhe auf Deine Posts und Blogs. Du fragst Dich tatsächlich, was bringt das „Geposte” eigentlich am Ende des Tages? Wen interessiert wirklich was du Leckeres ißt, ob du im See oder im …

Was soll das “Getue” und “Gemache” um Lik`s und Reichweite Weiterlesen »

Ich liebe ihn, den Blick aus dem Fenster, was sehe ich ?

Beim Blick aus dem Fenster, hält sich das Auge auf einen Ausschnitt des Lebens nach Draussen fest. Ich fotografiere oder male diese festen Umrandungen und Grenzen  sehr gerne. Ich vergleiche diese Abschnitte heute mit Lebensabschnitten. Dabei vertiefe ich mich in Gedanken und es hilft oft den Kopf für Sekunden frei zu machen oder auch nachdenklich …

Ich liebe ihn, den Blick aus dem Fenster, was sehe ich ? Weiterlesen »

Temporärer Wohnraum auf Zeit, ausgestattet vom Kaffeelöffel bis zur Waschmaschine, ein neuer Trend?

Wohnen auf Zeit ist für Menschen geeignet, die nicht lange in einer Wohnung bleiben möchten und eine normale Mietwohnung oder ein kostspieliger Aufenthalt in  einem Hotel oder eine Pension kommt nicht in Frage. Vielleicht  findet man vorübergehend befristet Arbeit an einem anderen Ort, begleitet ein Projekt, welches zeitlich begrenzt ist. Oftmals will man nicht in …

Temporärer Wohnraum auf Zeit, ausgestattet vom Kaffeelöffel bis zur Waschmaschine, ein neuer Trend? Weiterlesen »

Home Office am Küchentisch und Ostern zu Hause

Sehr gerne würde ich den Begriff „Corona“ in diesem Blog  weg lassen und uns ersparen.  Nach 3 Wochen intensivem Umgang damit, kann ich für mich sagen,  der Mensch ist ein „Gewohnheitstier.  Nach anfänglichen resignieren und von Ängsten gequält,  findet man sich plötzlich irgendwie zurecht in dieser neuen,  anderen, digitalisierten Welt. Zufrieden sein kann man natürlich …

Home Office am Küchentisch und Ostern zu Hause Weiterlesen »

Exklusiver Raumduft für Immobilienmakler bei Besichtigungen

Wer kennt sie  nicht, die unangenehmen Gerüche bei Besichtigungen. Eine Wohnung, ein Haus,  ein Flur hat Ihren durch den Vormieter geprägten Eigengeruch. Bei langem Leerstand ist das oft noch akuter. Auch Neubauten müssen sich im Geruchsbild noch finden. Stickige leere Büros fallen mir Unzählige ein. Diese Wahrnehmung ist für den Makler, der sich gut auf …

Exklusiver Raumduft für Immobilienmakler bei Besichtigungen Weiterlesen »

Gibt es in Zukunft einen Arbeitsplatz mit Schlafkabine?

Eine sehr interessante Studie von Brother,  gibt mir hier die Möglichkeit meine Gedanken und Anmerkungen für meine Leser zu kommentieren. Gerade zu Beginn des Jahres werden wir aus Politik und Wirtschaft unaufhörlich mit dem Begriff VERÄNDERUNGEN konfrontiert.  Was verändert sich eigentlich oder soll sich ändern? Daniel Rose schreibt: „In der Geschäftswelt gibt es keinen Stillstand. …

Gibt es in Zukunft einen Arbeitsplatz mit Schlafkabine? Weiterlesen »

“Einszweidrei, im Sauseschritt- Läuft die Zeit; wir laufen mit” von Wilhelm Busch

Der gute, alte Wilhelm Busch hat recht behalten bis heute, er lebte und wirkte von 1832 bis 1908, dieser Spruch hat für mich zum Jahresende volle Gültigkeit behalten.  “Einszweidrei, im Sauseschritt- Läuft die Zeit wir laufen mit“ W.Busch. Gerade in den letzten Tagen vor dem Jahresende hasten wir, um alles noch zu schaffen, sowohl geschäftlich …

“Einszweidrei, im Sauseschritt-
Läuft die Zeit; wir laufen mit” von Wilhelm Busch
Weiterlesen »

Die “Thüringer Allgemeine” schreibt über meinen Raumduft “Vive Olor”

Ich bin sehr stolz , dass mir die größte Tageszeitung in Thüringen einen Beitrag in der Samstagsausgabe gewidmet hat. “Die Erfurter Raumplanerin Elvira Diebold hat einen Raumduft kreiert“ die Tageszeitung schreibt weiter  sie hätte „Der Raumplanung eine weitere Dimension zugefügt. Die Erfurterin  stellt den Duft- Fabriken dieser Welt ihre Ideen entgegen“  Zitat aus der TA …

Die “Thüringer Allgemeine” schreibt über meinen Raumduft “Vive Olor” Weiterlesen »